Diese Webseite verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren dürfen.

header4a
header9b
header1b
header6a
header7a
header3a
header5b

Traingsstart nach Corona - Pause

 

 

Covid-19 Hygienekonzept

 

  1. Anmeldung zum Training über Kadermanager SAV-TT.
  2. Vor Trainingsbeginn sind die Fenster zu öffnen, damit für ausreichend Belüftung gesorgt ist.
  3. Der Übungsleiter baut 4 Tische, sowie die erforderlichen Banden zum Trennen der Spielboxen für 8 Personen auf. Zuvor hat sich dieser die Hände zu waschen und zu desinfizieren.
  4. Die Trainingsteilnehmer betreten die Halle mit Mund-Nasen-Schutz, der Abstand von 1,5m ist dabei einzuhalten und haben sich bei Eintritt ebenfalls die Hände zu desinfizieren und tragen sich in die ausliegende Anwesenheitsliste ein.
  5. Die Teilnehmer kommen in Sportbekleidung zur Halle und ziehen sich lediglich die Sportschuhe in der Halle um. Jeder Spieler hat ein Handtuch mitzubringen und verwendet nur sein eigenes.Das bilden von Gruppen zum „klönen“ ist verboten.
  6. Es darf kein Doppel oder „Rundlauf“ gespielt werden!
  7. Beim Verlassen des Tisches hat jeder Spieler seine eigene Tischhälfte zu reinigen und der Tisch bleibt anschließend 5 min unbelegt.
  8. Nach Trainingsende haben die Teilnehmer die Halle wieder mit Mund-Nasen-Schutz zu verlassen, ebenfalls wird der Abstand von 1,5m eingehalten.
  9. Der Wechsel von Trainingsgruppen innerhalb eines Tages erfolgt mit einer 15 minütigen Pause, damit die Maximalanzahl an Personen die sich zeitgleich in der Halle befinden dürfen, nicht überschritten wird.
  10. Der Trainingsverantwortliche baut am Ende des Trainingstages die Tische, sowie Banden ab und verschließt nach ausreichender Lüftung die Fenster, sowie die Halle.

 

DMC Firewall is a Joomla Security extension!